Skip to content

Veranstaltung

Besser Berlin Lunch am 24. März 2011

Der solutions for finance e.V. greift diesmal das Thema „Risikomanagement/Compliance” auf - ein Thema, das zweifelsohne zur Zukunftsstrategie von Banken und Sparkassen gehört. Bei Finanzinstituten spielt insbesondere der Bereich IT eine große Rolle, wenn es um das vorzeitige Erkennen von Gefahren geht. Vor allem Aspekte der Sicherung von relevanten Daten vor Verlust und Fremdzugriff, Zugriffsrechte und die Wirtschaftlichkeit der Datenverarbeitung sind wichtige Bestandteile des Risikomanagements.

Thema des Vortrags
„Neue Aufsichtsrechtliche Anforderung: Herausforderung für die IT?”

Referent
Herr Kurt Reinartz
Director Banking & Finance, Syncwork AG (Berlin)

Lesen Sie mehr…

Podiumsdiskussion am 09.02.2011

Am 9. Februar 2011 findet im exklusiven Ambiente des China Club Berlin die erste Podiumsdiskussion des Jahres 2011 statt. Der solutions for finance e.V. präsentiert gemeinsam mit dem BANKINGCLUB einen diskussionsreichen Abend zum Thema:

„Compliance, Datenschutz, Geldwäsche, MARisk, Betrugsbekämpfung -
Regulatorische Rahmenbedingungen als Herausforderung für Banken”

Wir freuen uns, Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung einzuladen.

Nähere Informationen zu dem inhaltlichen Rahmen der Podiumsdiskussion finden Sie auf www.solutions-for-finance.de

Podiumsteilnehmer

Investitionsbank Berlin
Alexander Bursch
- stellv. Beauftragter für Geldwäsche, Datenschutz und Compliance -

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Günter Birnbaum
- Abteilungspräsident in der Wertpapieraufsicht /Asset-Management -

Commerzbank AG
Heiko Beck
- Mitglied der Geschäftsleitung -

Lesen Sie mehr…

9. Handelsblatt Jahrestagung „Zukunftsstrategien für Sparkassen und Landesbanken” am 02. und 03.02.2011

Am 2. und 3. Februar 2011 findet die 9. Handelsblatt Jahrestagung „Zukunftsstrategien für Sparkassen und Landesbanken” in Berlin statt.

Vorträge und Thementische zu zukunftsstrategischen Themen im Bankenumfeld wie z. B. Qualitätsmanagement, Internet 3.0 und Multikanalkommunikation, Kapitalmanagement nach BASEL III oder Verbraucherschutz laden die Tagungsteilnehmer zu Diskussionen ein. Wenn es um konkrete Maßnahmenpakete geht, die aus diesen Entwicklungen resultieren, erfordern die branchenspezifischen Anforderungen individuell angepasste IT-Lösungen.

Solutions for finance e.V. ist auf der Handelsblatt Jahrestagung als Aussteller vertreten und repräsentiert dort seine 11 Mitgliedsunternehmen. Das IT-Kooperationsnetzwerk der Finanzwirtschaft begleitet übergreifend Sparkassen, Banken und Finanzdienstleister bei allen IT-relevanten Themen.

Lesen Sie mehr…

Besser Berlin Neujahrs-Lunch am 20.01.2011

Der solutions for finance e.V. startet mit einer besonderen Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Besser Berlin Lunch” ins neue Jahr und lädt Sie zu einem Nachmittag rund um das Thema „Steuerung von Migrationen in Banken - Eine oft unterschätzte Aufgabe” ein. Erfahren Sie durch unsere Experten alles über die konkrete Umsetzung von Migrationsprojekten bis hin zu der Organisation nach der Migration.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Thema des Neujahrs-Lunches
„Steuerung von Migrationen in Banken - Eine oft unterschätzte Aufgabe”

Themen der Vorträge
Vortrag 1: „Migration in eine neue Generation von Microsoft Office”

Vortrag 2: „Risikominimierung bei Migrationsprojekten im Alltag der Banken IT”

Vortrag 3: „Das große Aufräumen danach”

Lesen Sie mehr…

Podiumsdiskussion am 23. November 2010

Der solutions for finance holt erneut den BANKINGCLUB nach Berlin, um gemeinsam am 23. November 2010 in einer erlesenen Location der Stadt, dem China Club Berlin, eine weitere Podiumsdiskussion zu veranstalten. Das Thema lautet diesmal:

„Banken und Ethik“

Im Anschluss daran wird der solutions for finance e. V. die offizielle Eröffnung seines Fachportals verkünden. Mit einem kurzen virtuellen Rundgang gewinnen Sie einen ersten Eindruck vom neuen Internetauftritt des Kooperationsnetzwerkes der Finanzwirtschaft.

Wir freuen uns, Sie hiermit herzlich zu dieser besonderen Veranstaltung einzuladen. Nähere Informationen zu dem inhaltlichen Rahmen der Podiumsdiskussion finden Sie auf www.solutions-for-finance.de

Podiumsteilnehmer

Noch haben nicht alle Institutionen ihre Podiumsteilnehmer namentlich gemacht.
Aber wir können uns schon einmal auf diese Gäste freuen:

Bürgschaftsbank Brandenburg - Dr. Miloš Stefanović, Sprecher der Geschäftsführung

Deutscher Sparkassen und Giroverband - Christian Achilles, Leiter Kommunikation und Medien

Steinbeis University Berlin - Dipl. jur. Helena Klinger

Ethikbank - NN (angefragt)

Weberbank - NN (angefragt)

Deutsche Bank - NN (angefragt)

Lesen Sie mehr…

Besser Berlin Lunch am 11. November 2010

Unsere Vortragsreihe „Besser Berlin Lunch” setzen wir am 11. November 2010 fort. Wir laden Sie recht herzlich zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung des solutions for finance e.V. ein.

Thema des Vortrags
„Läuft Ihre Software auch in den Köpfen? Nur wenn der Anwender erfolgreich ist, ist die Software erfolgreich!”

• Trainingskonzepte als Anwendungsturbo
• Erfüllung der Compliance-Vorgaben durch Anwendungsakzeptanz
• Transfer sichern durch Blended Learning und Entwicklung von Trainingsunterlagen
• Multiplikation durch Ausbildung von Lizenztrainern

Referent
Wolfgang Kuckertz
- Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG -
Lesen Sie mehr…

Podiumsdiskussion am 28. Oktober 2010

Der solutions for finance e.V. und der BANKINGCLUB veranstalten gemeinsam eine weitere Podiumsdiskussion am 28. Oktober 2010 mit dem Thema:

„Neue Ansätze im Banking”

Das Bankgeschäft hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Bewährte Konzepte sind nur noch teilweise erfolgreich. Gibt es wirklich neue Ansätze im Banking? Ist der Begriff von der „Bank als Erlebnis” Inhalt oder Hülle? Sind es Filialkonzepte, wie sie die Deutsche Bank mit Q110 verfolgt, die Kunden an Banken binden? Ist die Filiale überhaupt ein Konzept mit Zukunft, wenn Banken wie die Fidor Bank es schaffen das Thema Social Banking erfolgreich in den Markt hineinzutragen?

Der Berliner Markt gilt als einer der härtesten Regionalmärkte: Kenntnisreiche Kunden mit unterdurchschnittlicher Kaufkraft treffen auf einen voll besetzten Bankenmarkt. Welche Antworten geben die Banken heute - und welche Erfahrungen wurden gemacht?

Wir freuen uns, Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung einladen zu dürfen.

Podiumsteilnehmer:

Deutsche Kredit Bank                     - Alexander Kapst, Leiter Key Account Management

quirin bank AG                               - Stefan Heine, Abteilungsdirektor Private Banking

und Lothar Lochmeier, freier Wirtschaftjournalist.

Lesen Sie mehr…

Besser Berlin Lunch am 29. September 2010

Der solutions for finance e.V. lädt am 29. September 2010 zu der Vortragsreihe „Besser Berlin Lunch” mit dem Titel „Mehr-Wertschöpfung durch Innovationen in der Finanzindustrie - am Beispiel neuer Geschäftsmodelle” ein.

Thema des Vortrags
„Mehr-Wertschöpfung durch Innovationen in der Finanzindustrie - am Beispiel neuer Geschäftsmodelle”

Referenten
Uwe Bröker
stellv. Vorsitzender der Geschäftsleitung
S&N AG

und

Claus-Peter Praeg
Themenbeauftragter Finanzdienstleister >>Bank & Zukunft<<
Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Lesen Sie mehr…